Bogenspaß beim Schützenfest

Am ersten Septemberwochenende fand wieder das große Schützenfest vom Halstenbeker Schützenverein statt. Die Bogensportgemeinschaft hat am Samstag und Sonntag Spaß- und Schnupperschießen angeboten.

Gegen eine kleine Gebühr für Materialkosten konnte jeder diesen Sport probieren.

Vorab gab es eine Schnelleinweisung über die wichtigsten Regeln und Schußabläufe. Danach konnte der Spaß beginnen.

Die Beteiligung war wie in den letzten Jahren wieder groß. Ob Groß oder Klein, viele Interessierte haben sich getraut den Bogen in die Hand zu nehmen. Einige waren so begeistert, dass sie nach den ersten Pfeilen gleich noch ein paar mehr probiert haben.

Das Dosenschießen hat sogar unsere Spartenmitglieder so gereizt, dass sie es auch probiert haben. Ansonsten wurde, wie in der Halle üblich, auf Scheiben geschossen. Anhand eines 3-D Zieles wurde auch gezeigt, wie es im Bogenparcours aussieht. Der Sport bietet viele Möglichkeiten.

Ein Dank geht an unsere ehrenamtlichen Helferinnen, die an den Tagen die Kasse, Materialausgabe sowie Einweisung und Standaufsicht übernommen haben. 

Es war wunderbar zu sehen, wie viele Interessierte nach ein paar Pfeilen schon die ersten Erfolgserlebnisse hatten. Einige Interessenten haben sich bereits für das Schnuppertraining am 01.10. und am 03.12.23 angemeldet. Dort werden in einem 2-stündigen Training die Techniken intensiver vermittelt.

Weitere Informationen und Termine zu den Schnuppertrainings befinden sich auf der Homepage.

Öffnungszeiten | Schiessbetrieb

Montag 19.00 bis 21.30 Uhr  |  Mittwoch 18.00 bis 21.30 Uhr