So erreichen Sie uns:
TELEFON: 04101 / 45979
Ein gelungenes Volks- und Schützenfest findet seinen Höhepunkt
06.Sep.2022

Am vierten und letzten Tag des Volks- und Schützenfestes ist mit der Proklamation der neuen Würdenträger der Höhepunkt erreicht. Ab 19.00 Uhr öffnete das Festzelt seine "Tore" und die Würdenträger 

des Jahres 20021/22 hatten noch einmal Gelegenheit die Abordnungen der befreundeten Vereine und zahlreichen Gäste zu begrüßen und sich gleichzeitig aus ihren Ämtern zu verabschieden.

Der Musikzug Rellingen sorgte für die musikalische Unterhaltung und führte die Halstenbeker Schützen/innen um 21.00 Uhr zur Proklamation ins Festzelt. Der 1. Vorsitzende Günter Steffen begrüßte die anwesenden Gäste, insbesondere den Bürgervorsteher Jan Krohn, den Bürgermeister Claudius von Rüden, den Vorsitzenden des Kreisschützenverbandes Pinneberg Jens Büchner sowie die Würdenträger der anwesenden Schützenvereine aus Hamburg und dem Kreisgebiet. Er ließ das Schützenfest mit seinen Höhepunkten noch einmal Revue passieren und bedankte sich bei der Halstenbeker Bevölkerung für die überwältigende Teilnahme am Volks- und Schützenfest. 

Bevor die Majestät des Jahres 2021/22 Andy Warning verabschiedet wurde, dirigierte er als letzte Amtshandlung den Musikzug Rellingen. Im Anschluss daran schritten die Würdenträger noch einmal die Front der angetretenen Schützen/innen ab. Mit der Übergabe der Erinnerungsorden endete dann endgültig ihre Amtszeit.

Nun war es soweit. Das Ergebnis der ausgewerteten Königsscheiben lag vor und wurde dem 1. Vorsitzenden mitgeteilt. Erstmalig wurde auch ein Seniorenkönig ausgeschossen. Startberechtig waren alle Mitglieder ab dem 65 Lebensjahr.

Gewinner der Ehrenscheiben sind:  Seniorenpokal Klaus Gahde, Ostermannpokal Angela Steffen und Ewerspokal Egon Claus.

Mit der Bekanntgabe des Seniorenkönigs begann die Proklamation der Würdenträger 2022/23. Damit habe ich nun nicht gerechnet, so die ersten Worte von Günter Steffen indem er das Microphon an seinen Stellvertreter Andreas Zippel weitergab. Der hatte dann das Vergnügen, Günter Steffen zum ersten Seniorenkönig des Halstenbeker Schützenverein zu proklamieren.

Die Proklamation der weiteren Würdenträger oblag dann wieder dem 1. Vorsitzenden. 

Der neuen Jugendkönigsrotte gehören an:  2. Jugendritter Fynn Steffen 1. Jugendritter Leon Schütt und Jugendkönigin Celine Goden

Das Königshaus 2022/23 stellen als 2. Ritter Johann Schütt, 1. Ritter Pascal Hammer und König Marc Möller

Mit der Gratulation der anwesenden Gäste, Gilden und Vereine sowie der Mitglieder endete die Proklamation. Im Anschluss daran wurde das Tanzbein geschwungen.

 

Öffnungszeiten | Schiessbetrieb

Montag 19.00 bis 21.30 Uhr  |  Mittwoch 18.00 bis 21.30 Uhr

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen