So erreichen Sie uns:
TELEFON: 04101 / 45979
Gedenkfeier für Karsten Sohrt
20.Aug.2022

Am 23. Februar 2021 verstarb im Alter von 76 Jahren unser Schützenbruder und Ehrenvorsitzender Karsten Sohrt. Pandemiebedingt konnte nur eine begrenzte Anzahl von Trauergästen an der Abschiedsfeier teilnehmen.

Es war daher Karstens ausdrücklicher Wunsch, dass nach seinem Tode noch einmal die Freunde, die ihn über so viele Jahre im aktiven Vereinsleben begleitet haben, ihm zu Ehren zusammenkommen. 

Diesem Wunsch wurde nach der langen pandemiebedingten Zeit nunmehr am Freitag, den 19. August 2022 mit einer Gedenkfeier im Schützenhaus nachgekommen.

Mit seiner hilfsbereiten und liebenswerten Art war Karsten weit über die Grenzen des Kreisschützenverbandes Pinneberg und der Gemeinde Halstenbek hinaus bekannt. Für seinen ehrenamtlichen Einsatz für das Schützenwesen erhielt er zahlreiche Ehrungen seitens des DSB, NDSB, KschV Pinneberg und auf Vereinsebene. Im März 2012 wurde er durch die Mitgliederversammlung nach 25 Jahren Vorstandsarbeit, davon 21 Jahre als 1. Vorsitzender, zum Ehrenvorsitzenden ernannt. 

Nach seinem Ausscheiden aus dem geschäftsführenden Vorstand stand er weiterhin dem Verein beratend zur Verfügung.

Er hatte sich mit ganzem Herzen dem Schützenwesen verschrieben. So verwundert es auch nicht, dass er neben den zahlreichen Ehrenämtern während seiner 60-jährigen Mitgliedschaft auch unzählige Landes-, Kreis- und Vereinswürden errungen hat.

Unter den zahlreichen Gästen der Gedenkfeier befanden sich Vertreter aus der Kreis- und Kommunalpolitik, dem Schützenwesen, der Feuerwehr sowie Vereinen und Verbänden. Kreispräsident Helmut Ahrens, sowie die Altbürgermeister Gerhard Flomm und Linda Hoß-Rickmann gaben ihm ebenso die Ehre, wie der amtierende Bürgervorsteher der Gemeinde Halstenbek Jan Krohn, der Bürgermeister Claudius von Rüden, der NDSB Präsident Günther Kaste, der Vorsitzende des Kreisschützenverband Jens Büchner, der Vorsitzende der Elmshorner Schützengilde Fred Silvester, Gerhard Quast, ehem. NDSB Präsident und Schatzmeister des DSB sowie der Ehrenvorsitzende des SV Unterlüß, Heinz Krüger. Die letztgenannten erinnerten an Karsten mit ein paar Worten des Dankes und der Anerkennung für sein Wirken. Des weiteren waren Abordnungen der Schützenvereine aus Lübz (Meklenburg-Vorpommern), Unterlüß (Niedersachsen) und dem Kreisschützenverband Pinneberg anwesend. 

Nach den Reden bestand die Möglichkeit bei einem gemeinsamen Essen sich an die fröhlichen Momente mit Karsten zu erinnern.

 

 

 

Öffnungszeiten | Schiessbetrieb

Montag 19.00 bis 21.30 Uhr  |  Mittwoch 18.00 bis 21.30 Uhr

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen