So erreichen Sie uns:
TELEFON: 04101 / 45979
Mitgliederversammlung am 04. März 2022
05.Mär.2022

Gemäß der schriftlichen Einladung vom 15. Januar 2022 fand die Mitgliederversammlung unter Einhaltung der 3G-Regel am 04. März 2022 im Vereinshaus des Halstenbeker Schützenverein v. 1886 e.V. statt.

Neben den Ehrungen von Mitgliedern standen die Berichte des Vorstandes, sowie der Bericht der Kassenprüfer und Wahlen laut Satzung auf der Tagesordnung.

Neben dem Kreisschützenkönig Lennard Schröder waren auch der Jugendritter Thorben Fock, sowie der 2. Ritter Yvonne Melcher anwesend. Weiterhin die Ehrenmitglieder Dieter Krohn, Klaus Gahde, Egon Claus, Günter Steffen und Dieter Ramcke.

Nach der Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit durch den Vorsitzenden Günter Steffen - es waren 45 Mitglieder anwesend - gedachten die Anwesenden den verstorbenen Mitgliedern, indem sie sich von ihren Plätzen erhoben. Als nächster Tagesordnungspunkt erfolgte die Ehrung langjähriger Mitglieder. Insgesamt standen 22 Mitglieder zur Ehrung an. Davon 4 für 10 Jahre, 5 für 15 Jahre, 4 für 20 Jahre, 3 für 25 Jahre, 5 für 30 Jahre und 1 Mitglied für 40 Jahre. 

Der Genehmigung der endgültigen Tagesordnung folgten die Berichte des Vorstandes, des Beirats und der Kassenprüfer. In seinem Bericht erwähnte Günter Steffen die für den Verein pandemiebedingte schwierige Zeit sowohl aus gesellschaftlicher und sportlicher Sicht. Dennoch zählt der Verein gegenwärtig 341 Mitglieder. Mit der Einweihung der neuen Meyton-Anlage auf dem Luftdruckwaffenstand im Oktober, sowie der Durchführung des Königsschießen mit entsprechender Proklamation unter Beteiligung der Nachbarvereine im August, fanden dennoch einige Veranstaltungen statt. Schützenkönig wurde Andy Warning und Jungschützenkönig Connor Melcher. Die Berichte des Schatzmeisters und des Sportwartes folgten.

Die Kassenprüfer fanden lobende Worte für die Arbeit des Vorstandes und beantragten die Entlastung für das Geschäftsjahr 2021. Dem folgten die Mitglieder mit einem einstimmigen Votum.

Für die Ämter des geschäftsführenden Vorstandes standen der 1. stellv. Vorsitzende sowie der Sportwart zur Wahl. Als 1. stellv. Vorsitzender wurde Andreas Zippel in seinem Amt bestätigt und als Sportwart Michael Ebert. Alle weiteren Amtsinhaber - Kassenprüfer, Beirats- und Ehrenmitglieder wurden in ihren Ämtern ebenfalls bestätigt. Neu in das Gremium des Ehrenrats wurde Hinrich Krodel gewählt. 

Anträge lagen nicht vor. Unter dem TOP Mitteilungen, Meinungen und Vorschläge wurde von Seiten des Vorstandes um ein Meinungsbild bezüglich der Durchführung des Schützenfestes im September gebeten. Unter Berücksichtigung der gesetzlichen Vorschriften zur Pandemiebekämpfung wurde der Vorstand beauftragt die Durchführung des Schützenfestes auszuloten. Über den Fortgang der Bogensportanlage im Außenbereich informierte Günter Steffen auf diverse Nachfragen.

Die überaus harmonische Versammlung fand mit einem gemeinsamen Essen ihren Abschluss.

 

Öffnungszeiten | Schiessbetrieb

Montag 19.00 bis 21.30 Uhr  |  Mittwoch 18.00 bis 21.30 Uhr

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen