So erreichen Sie uns:
TELEFON: 04101 / 45979
Dank an Sponsoren
29.Okt.2021

Mit einem kleinen Festakt dankte der Halstenbeker SV von 1886 e.V. seinen Sponsoren für die Unterstützung bei der Anschaffung einer Meyton-Anlage für den Luftdruckwaffenstand.

Am Freitag, den 29. Oktober 2021 kamen auf Einladung des Vorstandes die Sponsoren, die sich an den Anschaffungskosten der Meyton-Anlage beteiligt haben, - Gemeinde Halstenbek, Kreis Pinneberg, Landessportverband SH, Helms-Stiftung, Bürgerstiftung VR Bank in Holstein, Provinzial-Versicherung und diverse private Sponsoren - zusammen. 

Aufgrund der pandemischen Lage war es dem Verein erst jetzt möglich, die Anlage vorzustellen und sich offiziell zu bedanken. Der Vorsitzende Günter Steffen begrüßte mit launigen Worten die Anwesenden und sprach noch einmal seinen Dank für die großzügige Unterstützung aus. In diesem Zusammenhang bedankte er sich auch bei der Firma Meyton für die gute und kooperative Zusammenarbeit. Der 1. stellv. Vorsitzende, Andreas Zippel, stellte danach die Anlage im Einzelnen vor. 

Mit Grußworten erwiderten der Bürgervorsteher der Gemeinde Halstenbek, Jan Krohn sowie der Geschäftsführer des Kreissportverband Pinneberg, Karsten Tiedemann. Beide betonten die Bedeutung des Schießsports, der eine hohe Konzentration und Ausdauer erfordert,  aber auch die damit verbundene Brauchtumspflege und die Einbindung jugendlicher Sportler. Von den 15 Luftdruckständen sind 2 für das Lichtpunktschießen ausgestattet. Insgesamt verfügt der Verein neben den Luftdruckständen über weitere sechs mit einer Meyton-Anlage ausgestattete KK-Stände und sechs Stände für großkalibrige Waffen. 

Karsten Tiedemann bot auch bei künftigen Projekten des Vereins seine Unterstützung an. Insbesondere bei der für die Bogensportsparte so wichtigen Außenfläche im Bereich des Schützenhauses. Dies sahen auch alle anderen Sponsoren so.  Der Leiter der Bogensportsparte, Gerhard Thimm, nutzte die Gelegenheit, die Sparte vorzustellen und verwies auf inzwischen rd. 80 Bogensportler des Vereins. Das Interesse am Bogensport, wie er sagte, ist weiterhin ungebrochen groß. 

Einige Gäste nutzten das Angebot und weihten die Anlage mit fachkundiger Unterstützung ein. Mit einem gemeinsamen Essen und guten Gesprächen klang die Veranstaltung aus. 

 

 

 

 

Öffnungszeiten | Schiessbetrieb

Montag 19.00 bis 21.30 Uhr  |  Mittwoch 18.00 bis 21.30 Uhr

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen