So erreichen Sie uns:
TELEFON: 04101 / 45979
HALSTENBEKER SCHÜTZEN NEHMEN AM BLÜTENUMZUG IN JORK TEIL
05.Mai.2018 Hinrich Krodel

Traditionell findet am ersten Wochenende im Mai jeden Jahres das Altländer Blütenfest in Jork statt. Höhepunkt dabei ist der große Festumzug mit der neu gekrönten Blütenkönigin, die das Alte Land dann für ein Jahr bei allen offiziellen Anlässen vertritt.

Blütenkönigin und -prinzessin in der Festkutsche beim Blütenumzug am 5. Mai 2018

Als Teilnehmer des Festumzuges war auch eine Abordnung des Schützenvereins Jork-Borstel mit allen Würdenträgern des Vereins sowie den Altländer Königen aus den Nachbarvereinen mit von der Partie.

Altländer Blütenfest in Jork

Altländer Könige mit der Majestät des SV Jork-Borste, Alexander Leibel, an der Spitze 

Der amtierende Schützenkönig des Schützenverein Jork-Borstel, Alexander Leibel, wollte während seiner Regentschaft mit möglichst vielen Schützenvereinen aus dem Niederelberaum am Festumzug teilnehmen und lud dazu ebenfalls den Halstenbeker Schützenverein ein.

Die Einladung fand bei den Halstebeker Schützen ein positives Echo und so starteten am 5. Mai 2018 20 Schützen/innen zur Teilnahme am Festumzug, angeführt von der amtierenden Majestät des Halstenbeker Schützenverein, Uwe Peters.

Altländer Blütenfest in Jork

von links: Kreisritter Thorsten Glismann, König Uwe Peters und Jugendritter Lennard Schröder 

Ein Empfang aller teilnehmenden Vereine stand um 13.00 Uhr im Schützenhaus auf dem Programm. Pünktlich traf die Abordnung aus Halstenbek in Jork ein und wurde mit kühlen Getränken bewirtet.

Gegen 14.00 Uhr wurden die Schützen durch das Musikcorps Jork vom Schützenhaus abgeholt und zum Sammelplatz des Festumzuges geleitet. Bei strahlendem Sonnenschein führte der Festumzug durch den Ortskern von Jork. Tausende von Besuchern des Blütenfestes säumten den Straßenrand und bildeten für den Festumzug einen würdigen Rahmen. Es war ein Erlebnis besonderer Art.

Altländer Blütenfest in Jork

Musikcorps Jork während des Festumzuges 

Ein buntes Bild boten die zahlreichen Trachtengruppen, die ortsansässigen Vereine mit ihren Festwagen, die Oldtimer-Traktoren und die vielen Musikzüge sowie Hunderte von weiteren Teilnehmern des Festumzuges den rund 40 000 Besuchern des Blütenfestes.

Altländer Blütenfest in Jork

Eine der zahlreichen Trachtengruppen 

Der Festumzug endete für die Schützenabordnungen wieder am Schützenhaus mit einer gemeinsamen Kaffeetafel. Nach einem geselligen Nachmittag trat die Halstenbeker Abordnung gegen 18.00 Uhr die Heimreise an. Als Fazit kann festgehalten werden: Es hat allen Teilnehmern gut gefallen. Wiederholung nicht ausgeschlossen.

Hinrich Krodel

 

Öffnungszeiten | Schiessbetrieb

Montag 19.00 bis 21.30 Uhr  |  Mittwoch 19.00 bis 21.30 Uhr  |  Sonntag 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr